Gartentherapie in Psychiatrie und Arbeitstherapie

06222

Freitag, 18. März 2022 um 17:30 Uhr

Sonntag, 20. März 2022 um 12:30 Uhr

Ab sofort, bitte melden Sie sich schriftlich per Brief, Email oder Fax unter Angabe des Zimmerwunsches an.


'In diesem Seminar geht es um den vielfältigen Einsatz im Bereich Psychiatrie, Suchterkrankungen und auch Forensik mit  seinen speziellen Chancen, Grenzen und Möglichkeiten. Die notwendigen Planungen und Durchführungen eines gartentherapeutischen, individuellen Angebotes in einem solchen stationären Setting einer Reha-Einrichtung für Abhängigkeitskranke und im Besonderen einer forensischen Psychiatrie stellen in vielerlei Hinsicht eine außergewöhnliche und ganz spezielle Herausforderung an den jeweiligen (Garten)Therapeuten dar. An vielen praktischen Beispielen, die aus der jahrelangen Erfahrung der beiden Referenten in diesen Bereichen resultieren, soll aufgezeigt werden, was möglich, schwierig und ggf. auch unmöglich ist. Reichlich praktische Übungen, Workshops und gärtnerische Tätigkeiten und das individuelle Eingehen auf Fragen, Ideen und Anregungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer runden dieses Wochenende ab.'

Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

Heike Ruppel, Gabriele Rohn

06401/9101-0

info@bildungsstaette-gartenbau.de


350 Euro
auf Anfrage

14 bis 15 Personen

Alle Interessierten aus der grünen Branche und dem Gesundheitswesen, insbesondere Absolventen des 'Grünberg Zertifikat Gartentherapie' ( Basis-Ausbildung 'Gärten helfen Leben')

«« zurück