Effizientes Pflegemanagement (Teil 2) - Möglichkeiten der kostensparenden Bewirtschaftung

06622

Dienstag, 22. März 2022 um 17:30 Uhr

Donnerstag, 24. März 2022 um 12:30 Uhr

Ab sofort, bitte melden Sie sich schriftlich per Brief, Email oder Fax unter Angabe des Zimmerwunsches an.


'In einer modernen Verwaltung oder Betrieb sind die Verantwortlichen von Grünflächen gefordert, die Pflege und Unterhaltung ihrer Grünanlagen zu hinterfragen, Organisations- und Arbeitsprozesse transparent zu machen und bei Bedarf zu optimieren. Anhand von Beispielen aus der nationalen und internationalen Praxis werden Möglichkeiten der effizienten Pflege und Unterhaltung von Grünflächen demonstriert. Die Teilnehmer haben außerdem Gelegenheit, in dem von der Referentin moderierten Workshop individuelle Lösungen für ihr Arbeitsumfeld zu erarbeiten. Aufbauend und ergänzend zum Seminar Teil 1 werden anhand praktischer Beispiele Möglichkeiten der Revitalisierung und (Weiter)Entwicklung von Anlagen unter Kostenaspekten vorgestellt. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer für die möglichen Stellschrauben in der Organisation und Bewirtschaftung zu sensibilisieren, ihren Status quo zu erkennen und Optimierungsmöglichkeiten zu erarbeiten.'

Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

Heike Ruppel, Gabriele Rohn

info@bildungsstaette-gartenbau.de


410 Euro
auf Anfrage

8 bis 20 Personen

Verantwortliche für die Organisation der Grünpflege in Kommunen, privaten Liegenschaften sowie Landschaftsarchitekten

«« zurück