Basiswissen Pflanzenschutz - Krankheiten, Schädlinge erkennen und die Pflanzengesundheit erhalten.

07022

Freitag, 25. März 2022 um 17:30 Uhr

Sonntag, 27. März 2022 um 12:30 Uhr

Ab sofort, bitte melden Sie sich schriftlich per Brief, Email oder Fax unter Angabe des Zimmerwunsches an.


'Wer mit Pflanzen und Kunden zu tun hat kennt es - Pflanzen wachsen oft nicht so wie sie sollen und es stellt sich die Frage nach der Ursache. Ist die Pflanze krank, unterernährt oder frisst ein Tier an ihren Blättern? Dieses Seminar richtet sich an Quereinsteiger im Gartenbau, denen die Grundlagen zum Pflanzenschutz fehlen. Nach einem theoretischen Teil wird die Referentin mit den Teilnehmern das Erkennen der unterschiedlichen Ursachen von Pflanzenschäden aktiv üben - Hier ist oft Detektivarbeit gefragt! Ist der Grund für typische Schadbilder geklärt, stellt sich die Frage nach Vorbeugung und Behandlung. Verschiedene Kulturmaßnahmen zur Gesunderhaltung von Pflanzen werden dazu besprochen. Zusätzlich tauchen die Teilnehmer in die Möglichkeiten des Biologischen Pflanzenschutzes ein. Der Einsatz von nützlichen Gegenspielern der Pflanzenschädlinge sowie die Förderung der Artenvielfalt wird aufgezeigt, um eine gesundes Gleichgewicht im Garten zu erhalten. '

Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

Heike Ruppel, Gabriele Rohn

info@bildungsstaette-gartenbau.de


360 Euro
auf Anfrage

7 bis 16 Personen

Quereinsteiger aus gartenbaulichen Betrieben, Gärtner aller Fachsparten sowie Floristen

«« zurück